Melde dich an, um deine freigeschalteten Inhalte nutzen zu können.

Neuro-Coaching für Coaches

Loading
Neuro-Coaching für Coaches
2.512,61 € exkl. MwSt
Neuro-Coaching für Coaches (Kurzausbildung)

Du bist schon Coach und möchtest gerne noch mehr zum Thema Neuro-Coaching lernen? Dann ist diese Ausbildung genau richtig für dich!

Ich vermittle das Wissen über das bewährte Inverted-Classroom-Konzept nach Prof. Dr. Jürgen Handke. Du startest zuerst mit dem Ansehen der Online-Inhalte. Im Anschluss kannst du alle Fragen im Video-Modul stellen. Und dann geht es natürlich ans Üben! Nach wenigen Wochen kannst du dieses Neurowissen für deine Arbeit verwenden und dich (bei bestandenem Qualitäts-Check) mit dem Zertifikat „Neuro-Coach“ schmücken. 


Die Inhalte: 


1. Online-Lektionen und Filme zu den Themen:
  • Neuro-Wissen - Vorgespräch (inkl. Demo)
  • Das Vorgespräch (als wichtige Grundlage für den Neuro-Prozess - inkl. Demo)
  • Der Ringtest inkl. Glaubenssatz-Inventur
  • Stabilsierungstechniken für Coaches
  • EMDR in der Theorie
  • EMDR in der Praxis im Coachingkontext (inkl. Demo)
  • Online-Coaching mit EMDR (inkl. Demo)
  • Innere Kind-Arbeit
  • Korrespondierende Literatur- und Filmtipps


2. Video-Module: 
  • Zwei Termine (ca. 3 Stunden lang)
  • Alle Antworten auf deine Fragen
  • Gemeinsame Online-Übungen
  • Vertiefe dein Wissen im Austausch mit anderen


3. Übungscoaching mit den anderen Teilnehmer*innen: 
  • Übe vor Ort mit den anderen Teilnehmer*innen
  • Schalte mich (Tanja) oder Janette bei Fragen kurz dazu


4. Freiwilliger Qualitäts-Check:
  • Einsendung eines aufgezeichneten Neuro-Coachingprozesses
  • Qualifizierte Rückmeldung


Rahmenbedingungen: 

Es gibt einen gut durchdachten Mix aus Onlinekursen, Videokonferenzen via Zoom (Inverted Classroom-Konzept) und Übungen vor Ort. Die klassische Wissensvermittlung erfolgt via Onlinekurs. Ich stelle dir alle Lektionen ab 01.04.2021 in deinem Online-Kursraum bereit. Zwischen den Modulen finden jeweils zwei Videokonferenzen statt. Hier besprechen wir alle deine Fragen, machen gemeinsam EMDR-Übungen und tauschen uns untereinander in Breakout-Sessions aus. Sobald du dich sicher genug fühlst, organisierst du dir selbstständig ein Übungscoaching mit einer anderen Teilnehmer*in. Nach wiederholtem Üben kannst du jederzeit deine Neuro-Coaching-Session für den freiwilligen Qualitäts-Check aufnehmen und uns zur Begutachtung zu senden.


Aktuelle Termine (späterer Einstieg möglich!:
  • Freischaltung aller Inhalte: 01.04.2021
  • 1. Video-Modul: Freitag 30.04.2021 17.00 - 20.00 Uhr
  • 2. Video-Modul: Freitag 11.06.2021 17.00 - 20.00 Uhr
  • Freiwilliger Qualitäts-Check: Sobald du dich danach fühlst!


Zahlungsmodalitäten: Bitte überweise direkt nach deiner Anmeldung den kompletten Betrag. Alternativ kannst du in Rücksprache eine Ratenzahlung vereinbaren.


Deine Vorteile:
  • Lernen, wann immer du Zeit und Lust hast!
  • Hochwirksame Coachingtools wie EMDR
  • Punktgenaue Interventionsmöglichkeiten dank des Ringtests
  • Erfolgreiche Coachingprozesse dank des Neuro-Prozesses
  • Stabilisierungstechniken, die du privat wie beruflich gut gebrauchen kannst
  • Wertvolle Selbstcoachingtools
  • Zahlreiche Formblätter (Verträge/Selbstcoaching-Handout, etc.) zur freien Verfügung
  • Du erhältst die Essenz aus 13 Jahren (mit über 3.500 Stunden) Coachingerfahrungen ▪
  • Zwei erfahrene Trainerinnen und Coaches (Tanja Klein & Janette Pangeran)
  • Intensive persönliche Weiterentwicklung dank der Selbst-Coachings
  • Intensive Übungsmöglichkeiten im Teilnehmerkreis
  • Sehr gute persönliche Betreuung
  • Über 150 liebevoll gestaltete Seiten an Lernmaterial (zum Download)
  • Über 10 Stunden Filmmaterial
  • Zwei echte Demo-Coachings, die du jederzeit wieder ansehen kannst
  • Zusätzlich ein Online-Demo-Coaching inkl. Online-Lektion
  • Über 200 kommentierte Buchempfehlungen als zusätzlichen (freiwilligen) Impuls
  • Du wirst Teil von Tanjas GlücksCommunity und somit eingebunden in ein Netzwerk aus über 50 bezaubernden, tollen Kolleg*Innen aus vier Ländern.


Ich würde mich sehr freuen, wenn du Interesse hast. Es gibt schon jetzt ganz tolle Teilnehmer*innen, die in dieser Gruppe mit dabei sind! Mehr Informationen zur Akademie für Neuro-Coaching findest du auch hier: https://akademiefuerneurocoaching.de


Melde dich sehr gerne, wenn du dazu noch Fragen hast: 0171/7400038.


Herzliche Grüße
Tanja

Video-Module und weitere Termine

Hier findest du unsere aufgezeichneten Video-Module. So kannst du zu einem späteren Zeitpunkt dir bestimmt Inhalte noch mal ansehen oder vielleicht sogar die ganze Aufnahme, falls du zeitlich verhindert warst. 

Bisher findest du hier folgende Aufnahmen:

- Kick-off-Film vom 01.04.

- Live-Demo-Coaching mit Brigitte vom 29.04.2021

- 1. Video-Modul vom  30.04.2021

- 2. Video-Modul vom 11.06.2021


Am 23.07.2021 um 17.00 Uhr schenke ich euch noch ein 2-stündiges drittes Video-Modul, dass ursprünglich nicht so geplant war. Ich würde mich sehr freuen, wenn alle dazu Zeit und Lust hätten :-).

Am 21.08.2021 findet vom 10.00 - 18.30 Uhr ein Präsenz-Tag bei mir zu Hause statt:

Athener Str. 1, 53117 Bonn. Auch hier würde ich mich über eine rege Teilnahme, sehr freuen! 

Viel Freude beim Ansehen der Filme! 

Herzliche Grüße 

Tanja

Video-Modul vom 01.04.2021

46:40 min

Demo-Coaching mit Brigitte vom 29.04.2021

127:14 min 1 Datei

Video-Modul vom 30.04.2021

--:-- min 1 Datei

Video-Modul vom 11.06.2021

119:33 min 1 Datei

Ich freue mich sooooooo sehr, dass du in dieser Ausbildung „Neuro-Coaching für Coaches“ mit dabei bist und danke dir von ganzen Herzen für dein Vertrauen!

Alles wissenswerte zu deiner Ausbildung habe ich in der  1. Lektion: „Willkommen" integriert:

  • Akademie-Team
  • Dein Online-Kursraum
  • Aufbau der Neuro-Coach-Ausbildung
  • Gemeinsame Kommunikation
  • Qualitäts-Check
  • Vertrauen- und Verschwiegenheit
  • Meditation & ZENbo
  • Fehlerkultur
  • Letzte Worte
  • Deine Aufgaben

Viel Freude beim Lesen und Ansehen! Und gebe mir sehr gerne Feedback, wie du mit dieser Plattform, der Lektion und den Filmen so recht gekommen bist.

Selbstverständlich kannst du dich auch jederzeit gerne bei Fragen melden.

Herzliche Grüße
Tanja

1.1 Film Herzlich Willkommen und Lektion (PDF)

26:03 min 2 Dateien

1.2 Film

18:11 min

1.3 Film

15:05 min

In dieser Lektion und den dazugehörigen Filmen erfährst du einiges zum Thema Gehirn:

  • 2.1 Hier lernst du viele wissenswerte Fakten rund um das Thema Gehirn.
  • 2.2 Hier lernst du einiges über die Geschichte der Gehirnforschung.
  • 2.3 Hier lernst du verschiedene Arten kennen, wie du den Aufbau des Gehirns gut 
 erklären kannst. 
  • 2.4 Hier lernst du mehr zu dem sehr wichtigen Gehirnbereich „Amygdala“ kennen.
  • 2.5 Hier zeige ich dir, was du mit diesem Gehirn-Wissen am besten anfängst :-).

Ich hoffe sehr, dass dich die Inhalte interessieren und dir ein schönes Neuro-Wissen bescheren. 

Bitte melde dich gerne, wenn du Fragen hast! Ich freue mich auch immer sehr über dein Feedback!

Herzliche Grüße

Tanja

2.1 Film und Lektion

13:01 min 1 Datei

2.2 Film - Gehirngeschichte

07:11 min

2.3 Film

13:20 min

In dieser Lektion geht es um das wichtige Thema „Vorgespräch“:


Inhalt:


  • Worüber du dir im Vorfeld Gedanken machen solltest.
  • Ein typischer Prozessablauf eines Vorgespräches
  • Im Anhang 1 findest du noch die Anleitung zum NLP-S.M.A.R.T. - Format und weitere Tipps, welche Fragen du stellen kannst.
  • Im Anhang 2 findest du Feedback-Regeln, da du ab jetzt auch andere beim Coachen beobachten darfst und konstruktiv Feedback geben darfst. 


In diesem 32-minütigen Film geht es um die Punkte, über die du vor deinem ersten Vorgespräch alles denken solltet. 


Viel Freude beim Lesen, Bearbeiten und Ansehen!


Herzliche Grüße

Tanja

3.1 Film und Lektion

31:46 min 1 Datei

3.2 Film - Prozessablauf

14:56 min

3.3 Film - S.M.A.R.T.-Format

07:16 min

3.4 Film - Ringtestdemo mit Mona

05:44 min

3.5 Film - Vorgespräch mit Mona

36:32 min

3.6 Film - EMDR-erklären

08:58 min

3.7 Film - Vortrag „Vorgespräch“ aus 1. Ausbildungsgruppe

35:46 min

In dieser Lektion Und den dazugehörigen Filmen geht es um folgendes:


  • Du lernst den Erfinder des Ringtests und die Coachingmethode wingwave kurz kennnen
  • Wie du den Ringtest durchführen kannst
  • Die Wirkungsweise des Ringtests
  • Wissenschaftliche Hintergründe und Studien
  • Wie ich im Coachingkontext damit arbeite
  • In welchen Situationen der Ringtest benutzt werden kann
  • Den Graubereich für den Ringtest (Organtestungen und Surrogattests)
  • Die positiven Seiten für den Klienten
  • Besonderheiten bei dem Einsatz bei Kindern
  • 12 Punkte, wie du den Ringtest korrekt einsetzen kannst
  • 6 Möglichkeiten, wo sich unbewusster Stress verstecken kann

Im Anhang findest du die Glaubenssatz-Inventur und noch eine kurze Info, wie ich die Ergebnisse für mich nachvollziehbar dokumentiere. 


Viele dieser Informationen hast du so oder so ähnlich ggf. schon im GlücksCamp gehört. Eine Wiederholung ist gerade bei diesem so komplexen Thema sicherlich hilfreich :-). 


Ich wünsche dir viel Freude beim Lesen und Ansehen!


Leider konnten wir ja aufgrund der aktuellen Situation uns bisher noch nicht persönlich treffen. Sobald dies möglich ist, zeige ich dir gerne im Rahmen der Präsenztage* oder bei einem Kaffee-Klatsch, wie sich der Ringtest so anfühlt, wenn ich diesen durchführe :-).


In der Zwischenzeit kannst du diesen sicherlich auch so gut üben und bei Bedarf Janette oder mich hinzuziehen.


Herzliche Grüße und viel Freude beim Üben!


Tanja 

4.1 Film und Lektion (PDF)

24:33 min 1 Datei

4.2 Film - Wie korrekt einsetzen- 6 Stationen wo Stress sich verstecken kann

22:28 min

4.3 Film - Ringtest nach Vorgespräch

42:41 min 1 Datei

In dieser Lektion und den dazugehörigen Filmen zeige ich dir folgendes:

  • 5.1 Du bekommst über die echte Fallgeschichte (siehe bzw. "höre" Sprachaufnahme 11.4) ein gutes Gefühl, wie es deinem Klienten so vor bzw. nach einem intensiven Coaching bei dir gehen kann… 
  • 5.2 5Hier zeige ich dir kurz und knapp, wie du im Bedarfsfall deine/n Klient*innen (mit etwas Glück) wieder schnell stabilisieren kannst. 
  • 5.3 Hier zeige ich dir, wie du gut auf dich aufpassen kannst und im Vorfeld 
 bereits die Weichen günstig stellen kannst.
  • 5..4 Hier lernst du gute Möglichkeiten, wie du deinen Klienten die Zeit „zwischen den Coachings“ möglichst angenehm gestalten kannst.
  • 5.5 Hier erfährst du mehr über die Bedeutung des Atems und wie du emotionale, erste Hilfe bei Erwachsenen leistest. 
  • 5.6 Hier zeige ich dir, wie du bei einer schlimmen Situation (deiner) Kinder ein 
 Trauma nach Möglichkeit vermeiden kannst. 
  • 5.7 Hier zeigt dir noch mal die Klientin T.S., was für sie das Wichtigste zum Thema Stabilisierung war. (siehe Punkt 5. 5 und 5.6 Sprachaufnahme)
  • 5.8 Bonsumaterial: Hier zeige ich dir alle Inhalte der Lektion „Sicherer Ort“ inkl. eines schönen Filmes :-)

    Viel Freude beim Lesen, Anhören und Anschauen. Und wenn du magst: Gebe mir gerne Feedback.

    Herzliche Grüße
    Tanja

5.1 Film und PDF Stabilsierung und Sicherer Ort

21:39 min 1 Datei

5.2 Film - Weichen im Vorfeld günstig stellen

12:02 min

5.3 Film - Erste Hilfe - Kinder - Sätze Levine

17:06 min

5.4 Film - Sicherer Ort

14:45 min

5.5 Sprachaufnahme - Klientin T.S.

07:58 min

5.6 Sprachaufzeichnung Teil 2 - Fazit der Klientin T.S.

01:10 min

In dieser Lektion und den dazugehörigen Filmen erfährst du folgendes:

  • 6.1. Hier zeige ich dir, wer EMDR erfunden hat, wie du mit welchen Hilfsmitteln deinen Klient*innen den EMDR-Effekt erklären kannst und wie es zu dem Neuro-Prozess kam.
  • 6.2 Hier erfährst du, wer mit EMDR arbeiten darf, wann du es als Coach anwenden darfst und weshalb ich dir EMDR jetzt schon mit einem guten Gefühl anvertraue.
  • 6.3 In diesem Abschnitt erfährst du die wichtigsten Wirkungsweisen von EMDR sowie die wissenschaftliche Sicht dazu.
  • 6.4. In diesem Abschnitt biete ich dir einen Überblick über die verschiedenen EMDR-Tools - von der Minimalausstattung bis hin zum Luxuspaket - und was du dir m.E. sparen kannst.
  • 6.5 Hier zeige ich dir kurz, wie du den EMDR-Effekt über die verschiedenen Wahrnehmungs-kanäle (VAKOG) auslösen kannst. In der Praxislektion erfährst du hierzu noch deutlich mehr.
  • 6.6 Hier lernst du die wichtigsten Anwendungsgebiete von EMDR kennen.
  • 6.7 Hier erfährst du, welche Voraussetzungen laut dem Verband EMDRIA zu einer 
gelungenen EMDR Arbeit führen.
  • 6.8 In diesem Abschnitt lernst du, in welchen Fällen EMDR kontraindiziert ist.

Viel Freude beim Lesen und Ansehen der Filme! 

Und in der nächsten Lektion lernst du dann endlich EMDR in der Praxis kennen!

Herzlichst,

Tanja

6.1 Film und Lektion (PDF)

15:30 min 2 Dateien

Film 6.2 - 8-Schritte EMDR-Ablauf - Unterschiede zu „uns“ - weshalb darfst du es m.E. anwenden

14:51 min

Film 6.3 - Wirkungsweise - Hintergründe Konflikt Wirkungsweise

08:56 min

Film 6.4 - EMDR-Kanäle - Ausstattung - Anwendungsgebiete - Voraussetzung - Kontraindikationen - wann nicht anwenden

20:55 min

Film 6.5 - Naturschallwandler

02:18 min

In dieser Lektion stelle ich dir EMDR in der Praxis vor:

  • 7.1 Hier erfährst du, wie du deinen Klient*innen im Vorfeld alle EMDR Interventionen gut erklären kannst und wie sie deren Wirkung auch schon mal „ohne Thema“ spüren können.
  • 7.2 Hier zeige ich dir, wie du EMDR über die Augen anleitest und worauf du beim Winken achten solltest. Außerdem findest du hier Informationen zur EMDR-Brille.
  • 7.3 In diesem Abschnitt lernst du, wie EMDR über Berührung funktioniert, worauf du beim Berühren von Händen und Schultern achten solltest und welche tollen Neben-effekte dieser EMDR-Kanal für deine Klient*innen hat.
  • 7.4 Hier stelle ich dir EMDR über die Kugelbahn vor und gebe dir Hinweise, wie du dieses Tool bestmöglich einsetzen kannst.
  • 7.5 Dieser Abschnitt stellt dir EMDR über die Musik vor und zeigt dir, worauf du bei dieser Art der EMDR-Intervention achten solltest.
  • 7.6 Hier erfährst du, wie EMDR über Malen funktioniert, was dabei wichtig ist und wie du diese EMDR-Form sowohl im Einzel- als auch im Gruppencoaching optimal einsetzen kannst. 
  • 7.7 Hier lernst du die Strichmännchentechnik als eine Sonderform des Malens kennen.
  • 7.8 Hier erfährst, wie du verschiedene EMDR-Techniken miteinander kombinieren kannst.
  • 7.9 Hier lernst du, wie du Klient*innen helfen kannst, die sich mit dem Wahrnehmen von Körpergefühlen schwer tun und was es mit dem 6. Sinn auf sich hat.

Ich wünsche dir viel Freude beim Lesen und Ausprobieren! Melde dich immer gerne, wenn du Fragen oder Anregungen hast.

Und natürlich freue ich mich auch immer über dein Feedback.

Herzliche Grüße

Tanja

7.1 Film und Lektion (PDF)

03:50 min 1 Datei

7.2 Film - EMDR Klient*innen erklären

25:19 min

Der Neuro-Prozess ist das Herzstück deiner Ausbildung! Aus diesem Grunde bitte ich dich darum, diese Lektion gut zu lesen und dir alle Demos dazu gut anzusehen. In dieser Lektion zeige ich dir mit Alice diesen Prozess. In etwas kürzerer Form kannst du diesen Prozess auch in der Lektion "Online-Coaching" gut nachvollziehen.

Mit dem Lesen dieser Lektion werden die folgenden Ziele von dir erreicht: 

  • 8.0 Hier erfährst du, welche Inhalte auf welche Weise in die Überschrift gehören.
  • 8.1 In diesem Abschnitt zeige ich dir, wie du deine Klient*innen inhaltlich optimal auf den Neuro-Prozess vorbereitest.
  • 8.2 Hier erkläre ich dir, welche Sicherheiten du deinen Klient*innen im Vorfeld geben solltest. 
  • 8.3 Hier erfährst du, wie du das zentrale Thema ermittelst, mit dem du den besten Coachingerfolg für deine Klient*innen erzeugen kannst.
  • 8.4 Hier lernst du, welche Sätze sich am besten als blockierte Glaubenssätze eignen und wie du diese ermittelst.
  • 8.5 Hier erkläre ich dir, wie du gemeinsam mit deinen Klient*innen einen positiven Glaubenssatz ermittelst, wieso das wichtig für den Prozess ist und worauf du bei der Wahl dieses positiven Satzes achten solltest.
  • 8.6 Hier zeige ich dir, wie du herausfindest, welche Emotionen bei deinen Klient*innen bei der ausgewählten Situation/dem blockierenden Satz noch gestresst sind und wie du dies gut erklärst. Außerdem lernst du, wie du die richtige Reihenfolge zum Bearbeiten der Emotion ermittelst und welche weiteren Punkte noch je Emotion bei der Bearbeitung wichtig für ein sauberes Lösen derselben sind.
  • 8.7 Hier lernst du, wie deine Klient*innen über den Body-Scan wahrnehmen, wo die gestressten Emotionen noch in ihrem Körper sind.
  • 8.8 Hier erkläre ich dir, wie du die zu der ausgewählten Emotion passend ausgewählte EMDR Intervention durchführst und worauf du dabei achten solltest, um deine Klient*innen optimal durch den Prozess zu führen.
  • 8.9 In diesem Abschnitt erfährst du, dass ein positives Ende - in unserem Prozess die positive Verankerung - extrem wichtig für den Gesamtprozess ist und wie du die Verankerung bei deinen Klient*innen anleitest.
  • 8.10 Hier lernst du, wieso du am Ende des Prozesses einen zweiten Body-Scan machst, worauf du dabei achten solltest und wie du ggf. noch offene Emotionen deiner Klient*innen gut verpacken kannst.
  • 8.11 Hier erkläre ich dir, auf welche möglichen Gefühle und Wahrnehmungen du deine Klient*innen am Ende des Coachings hinweisen solltest und wie du diese am besten kommunizierst. Außerdem erfährst, welche Selbsthilfetools und Kontaktmöglichkeiten bei Fragen du deinen Klient*innen mitgeben solltest.

Ich wünsche dir viel Freude beim Lesen! Und bei Fragen: Gerne melden!

Herzliche Grüße

Tanja

Lektion (PDF)

--:-- min 2 Dateien

8.0 Sprachaufnahme und Notizen zur Vorbereitung für das Vorgespräch mit Alice

12:47 min 1 Datei

8.1 FIlm - Demo Alice - Vorgespräch - Glaubenssatzinventur - Neuro-Prozess 1-3

91:30 min 1 Datei

8.2 Demo Alice - EMDR-Intervention - Neuroprozess 4-8

58:23 min

8.3 Film - Demo Alice: Neuro-Prozess 9-11 - Offene Themen - Glaubenssatz-Inventur

51:00 min

In dieser Lektion und den dazugehörigen Filmen zeige ich dir folgendes:

  • 9.1 Hier erfährst du, was ich unter der Inneren Kind-Arbeit verstehe und wieso es aus meiner Sicht mehr als ein Inneres Kind gibt.
  • 9.2 Hier stelle ich dir vor, welche Fachliteratur es zum Thema Inneres Kind gibt, wie dieses Thema im klassischen NLP benannt ist und wie sich Wikipedia dazu äußert.
  • 9.3 In diesem Abschnitt stelle ich dir die beiden Kontraindikationen für Innere Kind-Arbeit vor. Außerdem erfährst du, welche Meinung ich aufgrund meiner Erfahrung zu diesen beiden Kontraindikationen vertrete.
  • 9.4 Hier lernst du die Grundannahmen der Inneren Kind-Arbeit kennen. So erfährst du, welche Gründe es für die Trennung zwischen Erwachsenen-Ich und Innerem Kind gibt, welche Probleme dies nach sich ziehen kann, weshalb alle Inneren Teile integriert werden sollten und welchen „Hindernissen“ du dabei begegnen kannst.
  • 9.5 Hier erfährst du, welches Ziel idealerweise am Ende eines Neuro-Coachings stehen sollte und welche Vorteile deine Klient*innen davon haben.
  • 9.6 Hier zeige ich dir, wie du mein selbst entwickeltes Coachingformat: „Neuro-Coaching mit den Inneren Kindern“ erfolgreich einsetzen kannst.

Ich wünsche dir viel Freude beim Lesen der Lektion und Ansehen der Filme! Und bei Fragen - gerne melden!

Herzliche Grüße

Tanja  

9.1 Film und Lektion (PDF)

14:49 min 1 Datei

9.2 Film - Vorteile der Arbeit - Mein Format dazu

11:46 min

9.3 Film - Klassisches Format und Einstieg ab Punkt 6

09:15 min

In dieser Lektion und den dazugehörigen Filmen erfährst du folgendes: 

  • 10.1 Hier erfährst du, wie Online-Coaching definiert wird.
  • 10.2 Hier stelle ich dir die Ausrüstungsgegenstände vor, die du für ein Online-Coaching mit Videokonferenz-System benötigst. Außerdem teile ich dir Wissenswertes mit, wenn du dich für die Arbeit via Zoom entscheidest.
  • 10.3 Hier zeige ich dir anhand eines fiktiven Beispiels, wie du auch ohne Ringtest das passende Thema finden kannst. Außerdem gebe ich dir noch Informationen aus dem wingwave®-Fortbildungsseminar zum Online-Coaching weiter.
  • 10.4 Hier stelle ich dir vor, wie ein Online-Coaching idealerweise ablaufen kann.
  • 10.5 Unter diesem Punkt führe ich dir die Tools auf, die aus meiner Sicht am besten für Online-Coaching geeignet sind. Du erfährst wie du sie online einsetzen kannst und worauf du dabei achten solltest.
  • 10.6 Hier gehe ich auf die Grenzen sowie Kontra-Indikationen ein.
  • 10.7 Hier erfährst du, welche Vorteile das Online-Coaching mit sich bringt.
  • 10.8 Hier gebe ich dir noch eine Reihe Tipps & Tricks an die Hand, mit denen du Online-Coaching besonders gut für dich und deine Klient*innen nutzen kannst.
  • 10.9 Hier erhältst du noch wichtige Hinweise zum Thema Widerrufsbelehrung beim Online-Coaching. 

Viel Freude beim Lesen und beim Online-Coachen!

Herzliche Grüße

Tanja

P.S. Ich habe dir meine aktuellen Coaching-Starter-Briefe hier unten angehängt, da ich diese beim Online-Coaching auch in dieser Form versende. Du findest diese auch zusätzlich unter Formblätter Word/PDF eingebunden. 

10.1 Film und Lektion (PDF)

06:42 min 3 Dateien

10.2 Film Demo Sandra

153:37 min 3 Dateien

In diesem 9-minütigen Film erkläre ich dir in Kürze ganz genau, wie du den freiwilligen Qualitäts-Check durchführen kannst. Wie der Name schon sagt: Er ist freiwillig. Falls du nicht unbedingt ein weiteres Zertifikat an deinen Wänden brauchst, dann sag mir bitte Bescheid. Dann sende ich dir gerne eine Teilnahme-Bestätigung für diese Ausbildung. In diesem Fall kannst du jetzt direkt auf den Punkt 12. Auf Wiedersehen klicken :-). 

Aber natürlich freue ich mich auch sehr, wenn du in Kürze auch offiziell ein zertifizierter Neuro-Coach bist! Mehr dazu im Film und in deiner Lektion.

Melde dich gerne bei Fragen!

Herzliche Grüße

Tanja

Film und Lektion

08:59 min 1 Datei

Wow - du hast es geschafft! Du bist jetzt fertig mit allen Inhalten ! 

Ich möchte mich sehr gerne mit der folgenden Lektion und den dazugehörigen Filmen bei dir Verabschieden. 

In dieser Lektion „Literaturtipps“ geht es um folgendes:

  • 12..1 Du kannst dir gleich sehr wichtige „Erlaubnisse“ erteilen, die dir über diese Lektion hinaus mehr Entspannung in dein Leben bringen können.
  • 12.2 Du hast die Möglichkeit, aus ca. 100 verschiedenen Autoren dir die für dich passenden Lehrer*innen auszuwählen, von denen du dein Wissen, deine zukünftige Arbeit als Coach und deine Persönlichkeit positiv bereichern lässt.

  • 12.3 Was macht Lesen mit deinem Gehirn? 

  • 12.4 Ich zeige dir, wie du die Inhalte dieser Lektion als Neuro-Coach passend verwenden kannst. 

  • 12.5 Wie kannst du bei Interesse weitere Lektionen aus der „großen Neuro-Coach“ ausbildung unbürokratisch erhalten? ( (Diesen Punkt erhältst du ausschließlich in deiner Lektion)


Das Herz wird mir schwer... und leicht zugleich. Auf der einen Seite ist unsere Neurocoaching-Ausbildung jetzt zu Ende. Auf der anderen Seite weiß ich, dass es jetzt einen guten Neuro-Coach mehr auf der Welt gibt - und wir uns sicherlich weiterhin verbunden bleiben!

Lass mich gerne wissen, wie dir die Ausbildung gefallen hat, was noch besser sein könnte und empfehle meine Ausbildungen gerne weiter. Sehr gerne treffe ich dich auch bei einem der hoffentlich bald folgenden Neuro-Coaching-Präsenztage!

Bis dahin wünsche ich dir von Herzen alles Gute und danke dir soooooooo sehr für dein Vertrauen!

Deine Tanja 

12.1 Film und Lektion (PDF)

09:56 min 2 Dateien

12.2 Film - Weitere Lektionen und Abschied

03:45 min 1 Datei

Hier findest du:

- sämtliche Formblätter: Einmal im PDF -Format und einmal im Word-Format. So kannst du nützliche Formblätter für dich selbst mit deinem eigenen Logo abwandeln. 

- die Visuelle Teilnehmer*innenliste

- die Teilnehmer*innenliste mit Adressen und Kontaktdaten

- die Inhaltsübersicht

- eine ausgefüllte Vorlage für ein Register im PDF- und Word-Format

Formblätter im PDF-Format

--:-- min 12 Dateien

Formblätter im Word-Format

--:-- min 14 Dateien

Teilnehmer*innenliste

--:-- min 2 Dateien

Inhaltsverzeichnis

--:-- min 1 Datei

Register

--:-- min 2 Dateien

Grafiken

--:-- min 4 Dateien

Hier findest du die wichtigsten EMDR-Lieder für deine Arbeit.

Diese kannst du alle kostenfrei für dich privat oder im Rahmen des Neuro-Caochings verwenden. Sobald du ein Musikstück deinen Klient*innen mitgibst, bitte ich dich darum, dieses Stück mit 5 Euro (netto) zu bezahlen. Dies funktioniert auf Vertrauensbasis. Melde dich einfach, wenn du 5-10 x ein Stück weitergegeben hast, dann stelle ich dir hierfür eine Rechnung aus.

Ich würde mich sehr freuen, wenn diese Musik für dich und deine Klient*innen viel Heilung ermöglichen würde!

EMDR-Lieder

20:40 min 4 Dateien